Update Geldwäsche Officer

Update Geldwäsche Officer

Für Geschäftsführer, Führungskräfte und Geldwäschebeauftragte
in Finanz- und Nicht-Finanzunternehmen

925 €

Zzgl. 19% MwSt.
  • Mit dem Seminar erhalten Sie eine Zertifizierung,
    die Sie bspw. bei der BaFin vorlegen können

  • TraFinG: Verschärfte Anforderungen an die Geldwäscheprävention

  • Interne Sicherungsmaßnahmen § 10 GwG

  • 6. EU-Geldwäscherichtlinie: Strafrechtlichen Bekämpfung

Programm

  • 9.15 – 14.00 Uhr

    TraFinG: Verschärfte Anforderungen an die Geldwäscheprävention


    Umsetzung der EU-Geldwäscherichtlinie (EU) 2018/843 + EU- Finanzinformationsrichtlinie (EU) 2019/1153


    Aktionsplan mit neuen Anforderungen an die

    • Anbieter von virtuellen Währungen und Fiatgeld (EG 8 bis 11)
    • Überwachung von politisch exponierten Personen (EG 23)
    • risikobasierte Überprüfung der vorhandenen Kunden (EG 24)
    • Offenlegung von wirtschaftlichen Eigentümern (EG 28 bis 42)
    • Grenzüberschreitenden Korrespondenzbankbeziehungen (EG 43)
    • Amtshilfe zwischen den EU-Mitgliedsstaaten (EG 44 bis EG 50)

    Verstärkte Sorgfaltspflichten bei Drittländern mit hohem Risiko, die strategische Mängel aufweisen – Neue Anforderungen der EU Delegierten Verordnung


    Task Force FinTech: Monitoring von Crypto-Transaktionen und Nutzung virtueller Währungen


    Verzahnung mit den Sektor-spezifischen Leitlinien zur Geldwäscheprävention und der nationalen Risikoanalyse

S+P Tool Box

+ Organisations-Handbuch: Anti-Geldwäsche- und Fraud- System (Umfang ca. 80 Seiten)
+ Praxis-Leitfaden und Checklisten zur Prüfung komplexer Geldwäschestrukturen
+ Umsetzungs-Fahrplan zum Geldwäschegesetz

– Update Geldwäsche Officer –

+ S+P Check: Präventionsmaßnahmen und Kontrollhandlungen
+ S+P Kontroll-Tool: Kontrollhandlungen als Geldwäschebeauftragter
prüfungssicher nachweisen

  • 14.00 – 17.00 Uhr

    Interne Sicherungsmaßnahmen § 10 GwG im Fokus der Aufsichtsbehörden


    Handlungsstrategien bei ungewöhnlichen, komplexen und auffälligen Geschäftsbeziehungen bzw. Transaktionen


    Aktuelle Fallstudien aus dem Bereich Geldwäsche, Terrorfinanzierung und Betrug:

    • Geldwäscheprävention bei Finanzunternehmen
    • Geldwäschetypologien in der Factoring- und Leasingbranche
    • Anhaltspunkte für Geldwäsche bei Immobilien und im Güterhandel
    • Besondere Anforderungen bei Glückspiel-Anbietern

    Verdachtsmitteilungen nach §§43,45 GwG und Verhalten im Verdachtsfall


    6. EU Geldwäscherichtlinie: Verschärfung der strafrechtlichen Bekämpfung


    24 Erwägungsgründe zur 6. EU Richtlinie im Überblick


    All Crimes Approach: Änderungen zu § 261 StGB


    Erkennen und Monitoring von PEPs und SIPs (Prüfung auf Sanktionen-, Finanz- und Steuerdelikte, Terror, Korruption und Interpol)


    EU-weite Freiheitsstrafe von mindestens 4 Jahren

Update Geldwäsche Officer
Update Geldwäsche Officer

Kontakt

Newsletter