Skip to main content
<ul class="uk-list">
                <li class="el-item">            
        <div class="uk-grid-small uk-child-width-expand uk-flex-nowrap" uk-grid>            <div class="uk-width-auto"><span class="el-image uk-text-primary" uk-icon="icon: check;"></span></div>            <div>
                <div class="el-content uk-panel"><p>&#8222;KYC: Sorgfaltspflichten in Bezug auf Kunden&#8220; – Profitiere von effizienteren Prozessen und einer verbesserten Customer Journey durch fundiertes KYC-Wissen.</p></div>            </div>
        </div>
        </li>                <li class="el-item">            
        <div class="uk-grid-small uk-child-width-expand uk-flex-nowrap" uk-grid>            <div class="uk-width-auto"><span class="el-image uk-text-primary" uk-icon="icon: check;"></span></div>            <div>
                <div class="el-content uk-panel"><p>&#8222;Risikomanagement-System nach §4 GwG&#8220; – Nutze ein maßgeschneidertes Risikomanagement als Grundlage für strategische Geschäftsentscheidungen und Risikominimierung.</p></div>            </div>
        </div>
        </li>                <li class="el-item">            
        <div class="uk-grid-small uk-child-width-expand uk-flex-nowrap" uk-grid>            <div class="uk-width-auto"><span class="el-image uk-text-primary" uk-icon="icon: check;"></span></div>            <div>
                <div class="el-content uk-panel"><p>&#8222;Geldwäschegesetz: Updates und neue EU Regelungen&#8220; – Erweitere deine Fachkompetenz in der Anwendung neuer geldwäscherechtlicher Vorschriften, um als Compliance-Experte zu überzeugen.</p></div>            </div>
        </div>
        </li>        
</ul>

– Update für Geldwäschebeauftragte –

Das Seminar „Update Geldwäsche Officer“ bietet dir die perfekte Gelegenheit, dein Wissen im Bereich der Geldwäscheprävention auf den neuesten Stand zu bringen. Unsere erfahrenen Trainer vermitteln dir alle relevanten Informationen und zeigen dir, wie du effektiv gegen Geldwäsche vorgehen kannst. Mit diesem Seminar bist du bestens gerüstet, um deine Aufgaben als Geldwäsche Officer professionell und erfolgreich zu erfüllen. Profitiere von unserem praxisorientierten Ansatz und erweitere dein Know-how in diesem wichtigen Bereich.

Melde dich jetzt an und sichere dich einen Platz in unserem Seminar „Update Geldwäsche Officer“.

Update Geldwäsche Officer

Seminar: Update Geldwäsche Officer

Für Geschäftsführer, Führungskräfte und Geldwäschebeauftragte
in Finanz- und Nicht-Finanzunternehmen

Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.

    • „KYC: Sorgfaltspflichten in Bezug auf Kunden“ – Profitiere von effizienteren Prozessen und einer verbesserten Customer Journey durch fundiertes KYC-Wissen.

    • „Risikomanagement-System nach §4 GwG“ – Nutze ein maßgeschneidertes Risikomanagement als Grundlage für strategische Geschäftsentscheidungen und Risikominimierung.

    • „Geldwäschegesetz: Updates und neue EU Regelungen“ – Erweitere deine Fachkompetenz in der Anwendung neuer geldwäscherechtlicher Vorschriften, um als Compliance-Experte zu überzeugen.

Programm zum Seminar: Update für Geldwäschebeauftragte

09.15 bis 17.00          

KYC: Sorgfaltspflichten in Bezug auf Kunden

  • Wie kann eine effektive Customer Due Diligence durchgeführt werden?
    • Identifizierung des Vertragspartners und der für ihn auftretenden Person
    • Abklärung und Identifizierung des wirtschaftlich Berechtigten
    • Feststellung, ob es sich bei dem Vertragspartner oder wirtschaftlich Berechtigten um einen PEP handelt
    • Monitoring der Geschäftsbeziehung
    • Aktualisierung der erfassten Dokumente, Daten und Informationen

Risikomanagement-System nach §4 GwG:

  • Aufbau, Struktur und Inhalt einer Risikoanalyse nach § 5 GwG
    • Risikofaktoren und Risiko-Klassifizierung
    • Interne Sicherungsmaßnahmen § 6 GwG

  • Länderrisiken, Embargos und Sanktionen
    • Beschränkungen im Bereich des Kapital- und Zahlungsverkehrs
    • Länder- und Personenbezogene Embargos
    • Regeln zu Erfüllungsverbot und Altvertragsklausel beachten

Geldwäschegesetz: Updates und neue EU Regelungen

  • Geldwäsche-Richtlinie (AMLD 6) soll ein Single EU Rulebook für AML/CFT schaffen
  • Neue EU Verordnung mit Änderungen zu
    • Sorgfaltspflichten gegenüber Kunden und wirtschaftlichen Eigentümber.
    • Einführung einer EU-weiten Obergrenze von 10 000 EUR für große Barzahlungen

Schütze dein Unternehmen vor Geldwäsche – mit dem S+P Seminar Update für Geldwäschebeauftragte.

Update für Geldwäschebeauftragte

In deinem Seminar enthalten:

Die S+P Tool Box

  • Vorträge als PDF: Für ein schnelles Nachschlagen und Auffrischen des Seminarinhalts.

  • KYC-Toolkit: Du bekommst das S+P KYC Onboarding Tool, mit dem du effiziente und fundierte KYC-Prüfungen durchführen kannst.

  • Risikomanagement-System nach §4 GwG: Das Toolkit Risikoanalyse zeigt dir, wie du ein maßgeschneidertes Risikomanagement-System gemäß §4 GwG entwickelst, um Risiken von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung proaktiv zu bewerten und zu minimieren.

  • Working Paper 6. EU Geldwäsche-Richtlinie: Du erhältst einen umfassenden Überblick über die 6. Geldwäsche-Richtlinie (AMLD 6). Die Materialien unterstützen dich dabei, die Anforderungen der Richtlinie zu verstehen und praxisnah in deine AML/CFT-Strategien zu integrieren.

S+P Case Studies:

  • Erfolgreiche Identifizierung von Hochrisikokunden: Du lernst in dieser Fallstudie, wie ein effizientes KYC-Verfahren dazu beigetragen hat, potenziell hochriskante Kunden zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um mögliche Geldwäscheaktivitäten zu verhindern.

  • Implementierung eines maßgeschneiderten Risikomanagement-Systems: Diese Fallstudie zeigt dir, wie ein Unternehmen durch die Einführung eines individuellen Risikomanagement-Systems nach §4 GwG erfolgreich Risiken von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bewertet und angemessene Präventionsmaßnahmen ergreift.

  • Umsetzung der neuen EU-Geldwäschegesetzes-Updates: In dieser Case Study erfährst du, wie ein Unternehmen die neuen Updates und EU Regelungen im Geldwäschegesetz erfolgreich umgesetzt hat, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden und rechtliche Compliance sicherzustellen.

Wie du deinen Erfolg mit der S+P Tool Box steigern kannst

Mit der S+P Tool Box kannst du deinen Erfolg auf dem Gebiet der Geldwäscheprävention und KYC-Sorgfaltspflichten auf ein neues Level heben. Die Tool Box bietet dir eine Vielzahl wertvoller Ressourcen und Materialien, die dich dabei unterstützen, effiziente und fundierte KYC-Prüfungen durchzuführen und ein maßgeschneidertes Risikomanagement-System nach §4 GwG zu entwickeln, um Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsrisiken proaktiv zu bewerten und zu minimieren.

Mit diesen Toolkits kannst du deinen Erfolg steigern:

1. Die bereitgestellten Vorträge als PDF ermöglichen es dir, das erlernte Wissen schnell zu überprüfen und aufzufrischen. So bleibst du stets auf dem neuesten Stand und kannst dein Fachwissen jederzeit abrufen.

2. Mit dem S+P KYC Onboarding Tool kannst du effiziente und fundierte KYC-Prüfungen durchführen. Du erfährst, wie du die Identität deiner Kunden verifizierst und potenzielle Risiken von Geldwäsche und Betrug erkennst. Das KYC-Toolkit ist dein unverzichtbarer Helfer für ein professionelles Kunden-Onboarding.

3. Das Toolkit zur Risikoanalyse § 5 GwG zeigt dir, wie du ein maßgeschneidertes Risikomanagement-System gemäß §4 GwG entwickelst. Mit diesem Wissen kannst du Risiken von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung frühzeitig bewerten und angemessene Präventionsmaßnahmen ergreifen.

4. Mit dem Working Paper „6. EU Geldwäsche-Richtlinie (AMLD 6)“ erhältst du einen umfassenden Überblick. Die Materialien unterstützen dich dabei, die Anforderungen der Richtlinie zu verstehen und praxisnah in deine AML/CFT-Strategien zu integrieren. Du bleibst auf dem neuesten Stand der gesetzlichen Anforderungen und kannst diese erfolgreich in deinem Unternehmen umsetzen.

5. Die praxisnahen Case Studies bieten dir wertvolle Einblicke in Herausforderungen und Lösungsansätze im Bereich KYC und Geldwäscheprävention. Du lernst aus erfolgreichen Beispielen und kannst das erlangte Wissen direkt auf deine tägliche Arbeit anwenden.

Die S+P Tool Box ist dein Schlüssel zum Erfolg im Kampf gegen Geldwäsche und für ein effektives KYC-Onboarding. Nutze diese wertvollen Ressourcen, um deine Fachkompetenz zu stärken und deine Organisation sicher und rechtskonform zu führen. 


Update für Zertifizierte Geldwäschebeauftragte

Du bist zertifizierter Geldwäschebeauftragter (S+P)? Ab sofort ist das Seminar Update für Zertifizierte Geldwäschebeauftragte oder die Online Schulung Update für Zertifizierte Geldwäschebeauftragte buchbar. Du erlernst folgende fachliche Skills:

Das Seminar Update für Zertifizierte Geldwäschebeauftragte oder die Online Schulung Update für Zertifizierte Geldwäschebeauftragte online buchen; bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. L05.

Lerne alles über das neue EU Package Geldwäsche – mit den S+P Online Schulungen. Das EU Package besteht aus vier Gesetzgebungsvorschlägen:

  • einer Verordnung zur Schaffung einer neuen EU-Behörde für die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung;
  • einer Verordnung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung mit unmittelbar geltenden Vorschriften – auch für die Bereiche Kundensorgfaltspflicht und wirtschaftliches Eigentum;
  • der Sechsten Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, die die Richtlinie 2015/849/EU (d. h. die durch die Fünfte Geldwäscherichtlinie geänderte Vierte Geldwäscherichtlinie) ersetzen soll und Bestimmungen enthält, die in nationales Recht umgesetzt werden müssen, wie die Vorschriften zu den nationalen Aufsichtsbehörden und den zentralen Meldestellen in den Mitgliedstaaten;
  • einer überarbeiteten Fassung der Geldtransfer-Verordnung von 2015 (Verordnung 2015/847), die die Rückverfolgung von Krypto-Transfers ermöglichen soll.

Festlegung der internen Sicherungsmaßnahmen nach § 6 GwG

Neben der Risikoanalyse umfasst das Risikomanagement die Schaffung von angemessenen internen Sicherungsmaßnahmen nach § 6 GwG.

Angemessen sind dabei solche Sicherungsmaßnahmen, die in Form von Grundsätzen, Verfahren und Kontrollen der jeweiligen Risikosituation des Verpflichteten entsprechen und diese hinreichend abdecken. Die Maßnahmen haben sich dabei insbesondere an der Größe und Organisationstruktur des Verpflichteten, insbesondere dessen Geschäfts- und Kundenstruktur, auszurichten (siehe auch Leitlinien zu Risikofaktoren).

Was angemessen ist, bestimmt der Verpflichtete auf Grundlage der eigenen Analyse bezüglich der bestehenden Risiken von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung für alle von ihm angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie anhand der sonstigen relevanten Umständen. Ob das Risikomanagement tatsächlich angemessen ist, kann durch die BaFin überprüft werden.

Die Funktionsfähigkeit und Wirksamkeit der internen Sicherungsmaßnahmen ist vom Verpflichteten in angemessenen Umfang regelmäßig zu überwachen.

Regelbeispiele, § 6 Abs. 2 GwG

  • 6 Abs. 2 GwG enthält nachfolgende Regelbeispiele für die nach Abs. 1 zu schaffenden Sicherungs-maßnahmen. Aufgrund ihres nicht abschließenden Charakters gehören auch die für den jeweiligen Verpflichteten geltenden in Fachgesetzen aufgeführten internen Sicherungsmaßnahmen (z.B. § 25h Abs. 2 KWG, § 53 VAG) zu den in § 6 Abs. 1 GwG genannten Maßnahmen.

Alle internen Sicherungsmaßnahmen sind laufend zu überprüfen und bei Bedarf (z.B. im Falle einer signifikanten Veränderung der Risikosituation des Verpflichteten, bei Erkenntnissen über neue Techniken der Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung oder im Falle einer Änderung der gesetzlichen Anforderungen) insgesamt oder in Teilen zu aktualisieren.

Die Pflicht zur Ausarbeitung von internen Grundsätzen, Verfahren und Kontrollen besteht in Bezug auf:

  • Umgang mit Risiken, § 6 Abs. 2 Nr. 1a GwG
  • Kundensorgfaltspflichten, § 6 Abs. 2 Nr. 1b GwG
  • Meldepflichten, § 6 Abs. 2 Nr. 1c GwG
  • Aufzeichnung und Aufbewahrung, § 6 Abs. 2 Nr. 1d GwG
  • Sonstige Vorschriften, § 6 Abs. 2 Nr. 1e GwG

S+P Lounge: der Schlüssel zum Erfolg als Geldwäsche Officer

Lernen die Aufgaben und Pflichten des Gelwäschebeauftragten kennen – Schneller Karriere machen mit S+P Seminare.

❇️ Sofortige Weiterbildung

Mit der S+P Lounge hast du sofort Zugang zu hochwertigen Lernmaterialien und kannst mit deiner Weiterbildung beginnen.

❇️  E-Learning als Warm Up für den Seminartag

Lerne effektiv mit S+P Lounge – das E-Learning Warm Up. Das im Seminarpreis includierte E-Learning ist eine großartige Möglichkeit, sich auf das gebuchte Seminar vorzubereiten.

❇️ Hochwertiges Lernmaterial

Du erhältst Zugang zu einer Vielzahl an hochwertigen Lernmaterialien, die dich bei deiner Weiterbildung unterstützen.

❇️ Einfacher Zugang

Du kannst dich einfach und schnell in die S+P Lounge einloggen und sofort mit dem Lernen beginnen.